Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 31. Dezember 2020

Wanderung im Nordosten von Gran Canaria bei Valsequillo, Barranco San Mi...

Video einer Rundwanderung im Nordosten von Gran Canaria bei Valsequillo. Im Gebiet gibt es allerhand Möglichkeiten zum Wandern. Die bekanntesten Touren führen von Valsequillo hinauf in Richtung Zentrum der Insel bzw. zur Caldera de los Marteles.
Diese Wanderung ist etwas anders und so auch kaum begangen. Es geht teilweise auch ohne Wege durch die Landschaft.
Wir starten die Wandertour etwas östlich von Valsequillo bei Luis Verde. Als erstes geht es in den Barranco von San Miguel hinunter. Dort gibt es noch jede Menge Höhlen der Ureinwohner von Gran Canaria. Wir wandern ein Stück einen kleinen Nebenbarranco nach Südwesten hinauf. Auf schmalen Pfaden geht es wieder den Barrancorand hinauf.
Oben angekommen wandern wir über die landwirtschaftlich genutzte Flächen, wo meist Kartoffeln angebaut werden, in Richtung Süden. Oben angekommen geht die Tour am Kamm, ohne erkennbare Wege, entlang weiter nach Osten.
Auf den felsigen Stücken geht das ganz gut aber teilweise muss man sich ordentlich durch den Ginster durcharbeiten.
Beim letzten Teil der Wanderung geht es über ehemalige Terrassenfelder wieder bergab und über die Felder zurück zum Ausgangspunkt dieser Rundwanderung im Nordosten von Gran Canaria.

Keine Kommentare:

Kommentar posten