Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 17. Januar 2013

Mandelblütenwanderung im Zentrum von Gran Canaria

Auf Gran Canaria beginnt wieder die Mandelblüte. Schon Anfang Januar waren die ersten Mandelbäume am blühen. Die bekanntesten Mandelblütengebiete sind das Zentrum von Gran Canaria um Ayacata und Tejeda und bei Valsequillo.

Hier nun einige Fotos von einer Wanderung zur Mandelblüte bei Ayacata.
Beim Klick auf die Fotos sieht man diese größer.

Von Ayacata aus gibt es mehrere Möglichkeiten zum Wandern. Ein bekanntes Ziel von dort aus ist natürlich der Roque Nublo.
Unsere Rundwanderung dauerte etwa 5 Stunden (kommt darauf an wie schnell man geht, mit Pausen) und dabei überwinden wir ca. 500 Höhenmeter und ca. 11 Kilometer.
Möchten Sie die Wanderung in einer Gruppe machen? Infos unter dem Link.

Blühende Mandelbäume im Zentrum von Gran Canaria.

Auf unserem Weg zum Roque Nublo kommen wir an einigen sehr schön blühenden Bäumen vorbei.

 Beim Aufstieg sehen wir immer wieder den Teide und links daneben auch La Gomera.

Das Ziel der Wanderung ist der Roque Nublo. Hier ein Foto von der Plattform des Felsens mit Blick auf den Teide.

Panoramafoto vom Westen von Gran Canaria. Links der Tauro, weiter Pajonales und Inagua, Altavista und das Tamadabagebiet sowie ein Stück des Roque Nublo.
Ein schöner blühender Mandelbaum beim Abstieg unserer Wanderung im Zentrum von Gran Canaria.
Ein Blick auf Ayacata.

Keine Kommentare:

Kommentar posten