Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 24. März 2013

Wanderung im blühenden Natternkopf auf Gran Canaria

Im Frühjahr gibt es auf Gran Canaria viel schöne Ziele zum Wandern. Auf der Insel blüht es überall und man läuft teilweise in einem farbigem Blütenmeer umher.
Ein schönes Wanderziel befindet sich im hinteren Teil des Tales von Valsequillo. Dort blüht der blaue Natternkopf besonders schön. Es gibt einige Wege auf denen man das verschiedenfarbige Blütenspiel bewundern kann.
Bei den Pflanzen handelt es sich um den "Schönblütigen Natternkopf" Echium callithyrsum Webb, die zu den Rauhblattgewächsen gehören. Diese Pflanze kommt nur auf Gran Canaria vor (Gran Canaria Endemit)  und dort nur an wenigen Stellen. Die Sträucher werden dort über 2 Meter hoch. Sie blühen in allen möglichen Blaufarben bis zu rosa-lila.

Anschliessend nun ein Video von der Wanderung durch den Natternkopfwald.
Weiter Infos zu der Wanderung hier.
Tipps zum Thema Videos auf Webseiten einbauen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten